Systemisches Coaching und Beratung sowie systemische Aufstellungen mit dem "Aufstellungsbrett" 


Systemisches Coaching und Beratung:
Basierend auf dem 5-dimensionalen, systemischen "St. Galler Coaching Modell (SCM)", welches zudem dreifach wissenschaftlich validiert ist, erfolgen Coaching-Settings.
Im Vordergrund stehen sowohl im Business-Kontext, als auch bei privaten Themen, hohe Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Systemische Prozessarbeit ist Werte orientiert und soll beim Anwender den "Blick für das große Ganze" fördern.
 
Systemische Aufstellungen mit dem "Aufstellungsbrett":

Aufstellungen entwickeln die Wahrnehmung des Klienten auf seine Situation, sein Thema, sein Problem. Sie fördern positive Sichtweisen, eröffnen neue Perspektiven und Erkenntnisse. Es zeigen sich dabei Lösungswege oder im besten Fall eröffnen sich Lösungsbilder sofort. 

Grundsätzlich ist ALLES aufstellbar!

Ich arbeite mit dem Aufstellungsbrett nach SAM (St. Galler Aufstellungsmodell).

Dieses ist wissenschaftlich validiert, Werte orientiert und beruht auf der Basis systemischen Arbeitens


Die Vorteile dabei liegen klar auf der Hand:

  • Aufstellung erfolgt zu zweit ohne weitere menschliche Repräsentanten
  • es hat etwas "Spielerisches und Leichtes"
  • geht relativ schnell und unkompliziert
  • META-Betrachtungen (von außen) verhelfen zu objektiveren Sichtweisen